Über

In diesem Blog werde ich euch über mein Exchange-Jahr in Amerika berichten. Ich werde euch so bald wie möglich über Neuigkeiten bescheid geben, und euch an meinen Erfahrungen, Gefühlen, Eindrücken usw. teilhaben lassen. Ich hoffe ihr werdet immer schön mitlesen und mir in meinem Gästebuch eure Grüße hinterlassen, denn ich freue mich über jede Nachricht die ich von euch aus Dutschland bekomme.

Wohnort: Granger, Indiana, USA

Alter: 25
 
Schule: Elkhart Memorial High School in Indiana


Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
Dass dieses Jahr das Beste meines Lebens wird, und dass all meine Freunde auch in Deutschland mich nicht vergessen.

Ich grüße...:
meine Liebsten, meine Familie und alle menschen aus der KKM mit denen ich immer viel spaß habe, und mit denen ich hoffentlich auch nach Amerika wieder viel spaß haben werde.



Werbung




Blog

Paaaaartypeopleeeee

hey leute.

da bin ich wieder.

da einige mich staendig fragen, wann sie den naechsten eintrag bekommen. hier ist er.

neuste ereignisse: schule hat laetzte woche angefangen. das schulsystem... ok ich sag jetzt einfach ga nix... ist gewoehnungsbeduerftig.

die menschen sind eig alle ganz cool und crazy drauf und die lehrer sind alle ein bisschen verwirrt. der unterricht ist genause langweilig wie in detschland und ich versteh troztdem ga nichts. haha wenn das mal nicht aussergweoehnlich ist (ich mag es solche woerter zu schreiben weil auf dieser tastatur hier ist y = z und andersrum und es gibt kein scharfes s und kein oe ae und ue falls ihr versteht wzs ivch mein)

meine familie ist immernoch ganz nett und ich hab auch schon viele andere exchangestudents kennengelernt. mein dad ist ein bisschen verwirrt aber das ist ganz cool weil ich das so auch von meinem daddy in germany kenne ( by the way: ich hab dich lieb daddy)

ach und bitte entschuldigt wenn ich ein paar woerter in english schreibe aber ich bin in mom bisschen verwirrt also ich mixx beide sprachen immer wieder zusammen. haha

ich moechte euch allen nochmal sagen, dass ich euch so unendlich vermisse. ohne euch ist irgendwie alles anders. besonders moechte ich meine beste freundin natalia und meinen besten freund oli gruessen. ich vermisse euch so unendlich meine lieben.

soooo ich geh dann mal ne runde joggen denn das gute essen und der viele zucker macht sich so langsam auch bei mir sichtbar... haha

ihr werdet bald wieder von mir hoeren.

ich hab euch alle so lieb. kussi eure yvonne

1 Kommentar 25.8.09 22:34, kommentieren

Werbung


Erster Eindruck

Heeeey guys da bin ich wieder :D

bitte entschuldigt meine rechtschreibfehler aber die tastatur ist hier ein wenig anders.

soooooooo. mein erster schock hat sich gelegt leute. ich fuehl m,ich echt gut inzwischen. bin nur am scheisse baun mit seylha (meine schwester). wir haben uns zb einen bubble maker gekauft und haben inm der ganzen wohnung seifenblasen gemacht. war echt lustig nur mom und dad waren nicht so begeistert. haha naja kann man nix machen.

das essen ist i8nzwischen auch echt zu ertragen ich mein man kann es so sagen. ich bin den ganzen tag nur am essen denn das essen ist echt guuuuuuuuuuuut :D gestern hab ich sandwich zum fruehstueck gegessen, zum mittag pizza und spaghetti dann nudelsuppe und zum abend meggeeeeees haha :D beste leben ey

nur um ehlich zu sein hab ich vor der schule ein bisschen schiss weil die ist echt gross und wenn ich die lehrer ned versteh oder beim lunch allein sitz... aber meine sis meinte die stellt mich vorher soooo vielel menschen vor dass die alle neben mit sitzen wollen beim lunch. naja bin ich mal gespannt.

ist hat echt alles anders hier. ich mein die machen ueberall die rollaeden runter, um dann das licht an zu machen. und ich mein an der waerme kanns nich liegen denn die hasben hier ueberall wie so loecher so ventilator im boden wo dir halber die fuesse abfrieren wenn du drueber laeufst.

sooo ich geh dann mal wieder. weil vielleicht gehn wir noch zum wallmart so ne call card kaufen dass ich nach deutschland telen kann und so noch bissi chillen unch spaeter spielen wir noch bissi basketball und gehen vll schwimmen.

freut mich dass ihr euch wieder die zeit genommen habt an meinen erlebnissen teilzuhaben. ich werde euch sicher bald neues berichten. ich hab euch alle so unglaublich lieb und vermisse euch echt.

kussis eure yvonne

1 Kommentar 14.8.09 19:17, kommentieren

Endlich da.

hey guys

here is yvonne

soooo wie ihr euch sicher alle schon denken koennt, bin ich jetzt in america angekommen. der flug war sehr anstrengend, aber ich habe es trotz vieler komplikationen recht gut hinbekommen. meine familie ist toll, ich verstehe zwar nicht jedes wort, aber ich komme schon mit und verstehe einiges, denn vieles kann ich mir ja aus dem zusammenhang bilden.

Leider habe ich noch nicht mit meinen eltern gespropchen was den laptop betrifft, denn ich bin was das reden angeht noch recht zurueckhaltend. also bin ich hier am computer meiner familie, und ich trau mich nicht so viel auszuprobieren.

das wetter ist echt toll hier, wir haben geschaetzte 35 (das zeichen gibt es leider auf dieser tastatur nicht :D)

ich vermisse euch alle sehr, bin auch oft am weinen, aber meine familie versucht so gut wie moeglich mich abzulenken, mit aufgaben wie saugen, helfen zu kochen, usw.

Leider ist mir jedoch oft langweilich, da hier fernseh schaun nicht ist, und alle irgenmdwie immer am essen sind :D oh man hier gibt es ganz andere angewohnheiten was das essen angeht :D die essen echt chicken nuckets zum fruehstueck oder machen sich ihr ruehrei in der mikro :D das ist vielleicht abgefahren. aber cool

soo ich werd jetzt mal tschau sagen, und ihr werdet in den naechsten tagen sicher noch mehr hoeren von mir, ich wollte euch nur sagen, dass ich gut angekommen bin, und dass es mit ganz gut geht, bis auf das ich mich von minute zu minute mehr frage, was ich hier mache und warum ich hier bin :D

so guys, i love ya all, take care.

3 Kommentare 10.8.09 23:29, kommentieren

Das Abenteuer beginnt!

Hey Leute.

Heute, noch knapp 2 Tage vor abflug, bekomme ich um ehrlich zu sein schon ein bisschen bammel. Klar, auf mich wartet eine komplett neue welt, aber das alles hier, was ich mir in den letzten jahren aufgebaut habe, was ich erreicht habe, ist eben nicht einfach so hinter mir zu lassen.

Ich werde euch alle unheimlich vermissen, und es werden sicher auch zeiten kommen, in denen ich mich alleine fühle. Aber genau dann hoffe ich auf euch, denn ihr seid und werdet auch immer die menschen bleiben, die mir wichtig sind, und denen ich vertraue.

Also.. Sonntrag morgen geht mein flieger, und ich hoffe zuerst mal, dass ich es schaffe den weg von frankfurt über chicago nach south bend zu schaffen, denn ihr kennt ja alle meinen sinn für orientierung und organisation. Aber so schwer wird es schon nicht sein, und ich werde mich mit allen mitteln durch mein chaos boxxen :D

Wenn ich erst mal dort bin, und etwas zeit finde, werde ich euch erst mal erzählen, wie es alles so in meiner neuen heimat ist, wie meine familie so drauf ist, und wie meine schule so ist

Also drückt mir die daumen, dass ich die ersten tage gut rumbekomme.

grüße, eure Yvonne

2 Kommentare 7.8.09 12:53, kommentieren